Dienstag, 16. Juni 2015

Kunsthandwerkerinnenmarkt in Jülich


Letztes Wochenende 
stand ich mit meinen Fenstern in Jülich 
auf dem Schlossplatz.
Gleich am ersten Tag war mein Segelbootbestand 
um 12 Uhr bei Null angelangt. 
Und das obwohl es regnete!
Mein Herz ist immer noch erwärmt 
von den zahlreichen Komplimenten 
und den vielen lächelnden Gesichtern, 
die mir geschenkt wurden.
Vielen, vielen Dank dafür!
Nun versuche ich bis Ende der Woche
alle Aufträge abzuarbeiten.