Sonntag, 30. November 2014

November Rückblick

Gerast ist er, der November!
Wir haben fünf Martinszüge besucht,
hatten einige Vorspiele,
ich war auf Treffen und Fortbildung,
das größte Kind hatte Geburtstag,
wir waren auf Konzerten,
auf der "unterm-Dach-Baustelle" hat sich einiges getan,
... rums ist der Monat um und wir zünden die erste Kerze an.

Ich stecke in den Vorbereitungen
für mein Zweigstellenlädchen in Jülich.
Bis zum 20. Dezember wird es in wenigen Tagen
Uta Hansens Fenster mit Lädchen in Jülich geben.

Freitag, 7. November 2014

Unsere Hausfassade

Jetzt schleichen wir seit ein paar Tagen
an der Arbeit von fünf Architekturstudenten vorbei.
Und immer wieder sind wir von neu entdeckten Details angetan.
Die Studenten sollten sich mit dem Übergang 
vom öffentlichen- zum privaten Raum auseinandersetzten 
und hatten unser Haus zugeteilt bekommen.
So wurden unsere Hausfassade und viele Kleinigkeiten, 
an denen täglich ungeachtet vorbeigegangen wird, 
gezeichnet.
Mama, die haben ja sogar 
deine Fensterdekoration gezeichnet!
- Stimmt, noch schmeichelhafter ist der Text daneben!
Auch wenn diese Blog-Bilder nicht den Eindruck 
des Originals ganz wieder geben können,
verleiten sie schon, einmal inne zu halten 
und der Fassade einen würdigen Blick zu schenken. 
Liebe Caroline, Mirjam, Maike, Miriam und lieber José,
vielen Dank für die tolle Arbeit, die nun bei uns hängen darf!