Freitag, 28. Februar 2014

Februar 12tel Blick

Der Kreisverkehr im Februar:

Zu Erinnerung ein Monat zuvor sah er so aus 
(bei diesigem Januarwetter):
Bei Tabea Heinicker ist die große12tel Sammlung vom Februar zu sehen.

Sonntag, 23. Februar 2014

VW-Bus Kuchen

Herr Hanson hat sich ins Zeug gelegt!
So sieht mein Geburtstagskuchen aus:


(von meiner VW-Busliebe 
habe ich ja schon einmal erzählt)

Donnerstag, 20. Februar 2014

Frühlingsboten

Bis jetzt habe ich die Bordüren
immer für Fensterkanten gestickt.
In Acryl-Rahmen machen sie sich
aber auch ganz gut.
Die ersten Frühlingsboten sind nun im Lädchen!

Dienstag, 18. Februar 2014

Beleuchtete Fenster

Der Beleuchtung widme ich heute meinen Schwerpunkt.

Was für ein Glück, 
dass ich bei der derzeitigen Fensterdekoration 
Unterstützung bekommen habe!
Habe ich doch einen früheren Klassenkamerad, 
der für den Leuchtenhersteller RZB arbeitet.

Mit wenigen Handgriffen waren in den Fenstern 
Stromschienen montiert und ich konnte 
diverse Leuchten ausprobieren. 
Mit diesem Licht-System sind die Fenster
in einem sehr angenehmen, warmen Licht beleuchtet.

Lieber Erik,
ganz vielen Dank für deine Hilfe!

Sonntag, 16. Februar 2014

Punkte, Punkte, Punkte!

Vor kurzem hatte ich eine (blau-gelb-rote) Punkte-Phase.

Ich schnitt unglaublich viele Stoff-Punkte
mit dem Kreisschneider und verteilte sie
zwischen wasserlöslichem Trägermaterial.
Dann nähte ich ohne Ende
von Punkt zu Punkt.
Ungefähr sieben Unterfadenspulen später
verabredete ich mich zum Punkte-Baden
mit meiner Freundin Carolin.
Es sollte ja kein Punkte-Salat geben.
Nach dem Trocknen
hängen nun die Punkte-Netze
als Art Vorhang in den Fenster.

Freitag, 14. Februar 2014

Karnevals Fenster

Mit dem Karnevals-Schaufensterwettbewerb 
ist nun auch in unsere Fenster 
die fünfte Jahreszeit eingezogen.


Das Karlsjahr 2014 
spielt im Aachener Karneval 
diesmal eine größere Rolle.
Der FestAusschuss Aachener Karneval, 
der zusammen mit der MAC 
(Märkte und Aktionskreis City eV)
zum Wettbewerb aufgerufen hat, 
hat es dem Nicht-Aachener ermöglicht 
durch die Stadt zu bummeln:
Virtueller Stadtbummel KLICK 

Mittwoch, 12. Februar 2014

12 Bilder vom 12. Februar

Was für ein Tag heute,
ein Familienmitglied hat Geburtstag.

Beim kurzen Stop in der Apotheke, 
am frühen Morgen brauche ich einen Moment, 
meine Augen bleiben an einer Cola (die nur optisch täuscht) hängen.
Kassenprüfertätigkeiten mit Taschenrechner,
der mir seit gestern Abend wieder wohl gesonnen ist
(schon mal was von einem Oktalen Modus gehört;
den hatte mir unser Jüngster neulich eingestellt).
Derweilen: Anlieferung der Fliesen,
leider nur bis vor die Haustür.
Aber, wer sitzt auch heute wieder an unserem Esstisch?
Richtig, die netten lernenden Studenten, 
die sich mit einem Mittagessen bestechen lassen 
und die Lieferung unters Dach schleppen.
Die Fliesen sehen im übrigen so aus:
Bis die Schulkinder kommen (der erste nach 15 Uhr)
nähe ich ein wenig an einem AKV/AAK-Täschchen
Und lichte den Meter Fachzeitschriften ab 
Das Geburtstagskind hat sich einen Besuch bei Pizza Hut gewünscht.
Der ist aber verschwunden (oder hat sich in Sausalitos umbenannt).
Deshalb 
(an Kaiser Karls Rücken, 
der darf ja in Aachen gerade nicht fehlen, 
vorbei)
 zur 'alternativen' (und viel besseren) Pizzeria.
Nach einem gemütlichen späten Käffchen 
mit der Patentante des Geburtstagskindes, 
den Abendritualen, 
dem WLan-Resetten, 
ist nun auch der schon 14 jährige im Bett! 
Ich habe lecker Bierchen im Kühlschrank entdeckt 
(ist aus Holland, muss Herr Hanson reingestellt haben. 
Vielleicht merkt er es nicht, wenn ich eins gleich aufmache, 
nachdem ich auf 'Veröffentlichen' gedrückt habe)!
Ganz viele andere '12 Bilder am 12. des Monats'
sind wie immer bei Caro Kännchen KLICK zu sehen.
Eine sehr schöne Tradition!


Als nächstes werde ich von unseren Fenstern berichten, 
die seit dem Wochenende karnevalistisch dekoriert sind
und an einem Wettbewerb teilnehmen!

Samstag, 8. Februar 2014

Foto der Woche (Nr. 5)

Ohne Kaiser Karl geht in Aachen gerade nichts.
Selbst im Karneval tanzt er dieses Jahr mit einer Marktfrau
(aber davon ein anderes mal mehr).
Vor ein paar Wochen fragte ich unsere große Tochter Neele,
ob sie mir einen Karl fürs Fenster malen würden.
Und das ist daraus geworden:


Dienstag, 4. Februar 2014

Zitonenkuchen

Von meiner Freundin bekam ich vor kurzem
zwei Zitronen, aus dem elterlichen Garten
und
ein Rezept geschenkt.

Der Kuchen (nach dem Rezept und mit den Zitronen)
hat der ganzen Familie fruchtbar gut geschmeckt 
und war leider viel zu schnell aufgegessen.

Hoffentlich bringst du noch ganz oft 
in deinem Koffer Zitronen mit nach Hause.
Vielen Dank, meine Liebe!