Dienstag, 24. Dezember 2013

Adventspost

Ganz viel Post habe ich den Dezember über bekommen. 
Und allein die Briefumschläge waren wunderschön.
In jedem Umschlag war eine Wertmarke:

Viele Dank an
Tatjana (1)
Heidi (2)
Nina (3)
Karen (4)
Irene (5)
Annette (6)
Tabea (7)
Mickey (8)
Steffi (9)
Maike (10)
Andrea (11)
Nicole (12)
Sandra (13)
Liliane (14)
Claude (15)
Ingrid (16)
Susan (17)
Judith (18)
Veronika (19)
Jennifer (20)
Uta (21)
Susanne (22)
Kerstin (23)
Claudia (24)


Frohe Weihnachten!

Montag, 23. Dezember 2013

Wichtelgeschenk

Liebe Sophie von den Marktwelten,
schön dass du zum wichteln aufgerufen hast!


Vor ein paar Tagen,
zwischen dem ganzen Vorweihnachtstrubel
kam es an, mein Wichtelgeschenk von Christina.

Vielen lieben Dank!
Was noch alles Handmade gewichtelt wurde
ist auf Pinterest zu sehen.

Sonntag, 22. Dezember 2013

Aachener Dom

In der dunklen Jahreszeit kann der Dom
sehr einladend und behaglich sein,
da er wunderschön beleuchtet wird.

Anlässlich der Advents Mail Art 
habe ich ihn als Motiv gewählt.
Meine Briefmarke sah so aus:
Liebe Tebea,
vielen Dank für die Organisation
des schönen Projektes Adventspost 2013!

Heute, am 4. Advent,
waren wir im Dom zum Adventssingen.




Das war auch sehr behaglich und stimmungsvoll.

Freitag, 13. Dezember 2013

Lucia

Heute wird in Schweden das Lucia-Fest gefeiert.
Deshalb hat es heute bei uns Lussekatter (Lucia-Wecken) gegeben.
Mit Kerzen an und Saint Lucia summen,
kommt ein wenig Vorweihnachtsstimmung auf, oder?!


Donnerstag, 12. Dezember 2013

Zwölf am zwölften Dezember

Ich habe da mal einen Blog-Urlaub eingelegt. 

Die Vorweihnachtszeit empfinde ich (seit einigen Jahren) 
als die anstrengendste Jahreszeit
Kein Wunder, wenn in einer großen Familie viel musiziert wird, 
stehen gerade dann immer die meisten Konzerte 
und entsprechend Proben an. 
Aber auch die vorweihnachtlichen Dekorationen 
sind viel aufwendiger, Adventskalender, Adventskranz 
und Nikolaussäckchen. 
Ein "kleiner" Vertretungsjob (man verlässt das Haus noch im dunklen 
und kommt erst im dunklen wieder) ... . 
Ich fasse das mal Zusammen: Jammern auf hohem Niveau! - 
Der Blog-Urlaub hat mir dennoch ganz gut getan.

Seit dem Wochenende haben wir Besuch aus Neuseeland 
= einige Dinge erledigen sich von Geisterhand. 
Heute ist der erste Tag nach dem Vertretungsjob 
und so zeige ich ganz entspannt und besinnlich, 
zwölf Bilder (fast wie Urlaubsbilder und größten teils im hellen) 
am zwölften, die nach alter Tradition Caro Kännchen sammelt.
Für Luzia Pimpinella sind natürlich auch ein paar Bilder 
vom berühmten Aachener Weihnachtsmarkt dabei.
Kleine vorweihnachtliche Dinge in unserem Haus...
Stahlender Dezemberhimmel über der Jakobskirche.
Aachener Weihnachtsmarkt...
... mit DEM Bonschenladen auf dem Katschhof.
Dieser XXL Printenmann wacht über den Markt.
Diese Herren stehen vor Hünerbein, dem Modellbahn-Center am Platze.
Hier drunter stehen die Eltern, die ihre Kinder von der Schule abholen.
Ein schöner Blick auf den Dom.
Unser Adventskranz, nicht ganz klassisch aber für gut befunden.