Freitag, 31. August 2012

Donnerstag, 30. August 2012

Grüße von der See in Bonbonfarben

Zum heutigem Fotothema 

Liebe Meike, danke für die Urlaubsgrüße!

Montag, 27. August 2012

Herr und Frau Hanson waren in den Niederlanden

Deshalb gibt es heute Impressionen vom Wochenende:

Industriebauten, eine Klotschenfabrik, Fahrradtour, 
viele Blumen, ´s-Hertogenbosch mit seinen Eigenheiten: 
Bisher kannte ich keine Engel, die angerufen werden können 
und mein Auto parke ich auch anders, Jheronimus 
Bosch Skulpturen, die nicht nur im Art Center sondern auch 
auf Grachtenfahrten anzutreffen sind... .




.





Nun allerdings wird es ernst: 
Der Beginn meines winzig kleinen Lädchens rückt näher
und dem werde ich mich jetzt widmen!

Donnerstag, 23. August 2012

Gesichter oder "I SEE FACES"

Hinter diesem Abreißzettel, 
den mein Liebster vom schwarzen Brett 
im Supermarkt mitgebracht hat, 
sehe ich ein (promoviertes) Gesicht! 
















Noch viel mehr Gesichter sind heute bei Luzia Pimpinella zu sehen. 


Mittwoch, 22. August 2012

Dies und Das bei Hansons

So viele Ereignisse und so warme Tage!
Heute gibt es ein paar Impressionen aus unserem Haus.

Mittwoch, 15. August 2012

Neues Plätzchenhaus

In der Woche in der mein Rechner streikte, bekam ich Besuch. 
Für den Kaffee besorgte ich (wie so oft, die berühmten) Printen. 
Diesmal gab es aber nicht nur Printen, sondern auch sehr leckere Kekse aus dem neu eröffneten Plätzchenhaus*. 
Ich war schon über die Werbung gestolpert, auf der dieser Meister abgebildet war:


Im Laden wurde ich dann höchst persönlich (mit Brille, aber ohne Hütchen) bedient.


Es gibt zwar (noch) keine Pferde, aber die Lieblingstiere der Familie in Keksform, viel zu schade zum essen!


*) Plätzchenhaus, Fischmarkt 6 (Ecke Annastrasse) in Aachen

Sonntag, 12. August 2012

12 Türen der Hansons


Und deshalb bin ich heute durch unser Haus geschlichen 
und habe 12 Türen abgelichtet 
(12 Zimmer wäre die andere Idee gewesen):













Wer als erstes errät, zu welchen Räumen die 12 Türen gehören, 
erhält eine Siegerschleife von mir!
(Familienmitglieder des Hauses ausgeschlossen)

Samstag, 11. August 2012

Hundertwasser Haus

Seit letztem Wochenende ist sie fertig, die Decke!
Doch da stürzte mein Laptop zu Boden und zuckte nicht mehr. Nach dem Besuch beim Fachmann, zuckt er nun seit zwei Tagen wieder, aber ich durfte bei Null anfangen. Alles neu installieren... . Und nun die ersten Bilder, vom frisch geputztem Rechner:


Ende letzten Jahres, bei einem Wochenende mit Bernadette Mayr, ging dieses Projekt in Freudenberg (organisiert von Christina Böhm) an den Start.
Freie Schneidetechnik, knallig bunte Farben, genau mein Ding!

Lange Zeit hing das zugeschnittene Haus über dem Sofa gepinnt. 
Unser großer Sohn erhob sofort die Besitzansprüche an die fertige Decke. Obwohl er mir sämtliche Linien, die für Hundertwasser zu gerade seien, aufzeigte. 

Sehr oft musste ich (mit meinem Unterton)hören: "Bevor du jetzt mit was Neuem anfängst, musst du erst mal meine Decke fertig machen!"

Freitag, 3. August 2012

Foto-Frage-Freitag

Letzte Woche Freitag habe ich Wassertiere im abgedeckten Pool betrachtet.




Den Gedanke "sich selbstständig zu machen" finde ich schon lange toll und vielleicht sollte ich es nicht nur endlich mal allen sagen, sondern auch machen.




Egal ob es regnet oder die Sonne scheint, von meiner Lesebrille bin ich mittlerweile abhängig.




Jeden Samstag gibt es Brötchen von einer der letzten Nicht-Ketten-Bäckereien der Stadt. 




Gerade (in letzter Zeit) kaufe ich eine Tüte Stoff nach der anderen, ohne ihn zu essen! 



KLICK!   

Foto: verrät auch schon mal die Fragen für den morgigen Frage-Foto-Freitag:
1.) Was hast du letzte Woche Freitag gemacht?
2.) Wobei hast du gedacht, finde ich schon lange toll, sollte ich endlich mal allen sagen?
3.) Bist du abhängig von, egal ob es regnet oder die Sonne scheint?
4.) Gibt es jeden Samstag?
5.) Isst du gerade eine Tüte nach der anderen von?

FÜR ALLE, DIE ZUM ERSTEN MAL DABEI SIND: Ich denke mir jede Woche fünf Fragen aus, beantworte sie mit Fotos auf meinem Blog und jeder der Lust hat, kann genau das selbe tun und seine Bilder auf dem eigenen Blog, bei Flickr/Facebook/Pinterest oder wo auch immer einstellen. Wichtig ist nur, den Link im Kommentarfeld auf meinem Blog zu hinterlassen, damit alle anderen sich die Bilder auch angucken und kommentieren können.

Donnerstag, 2. August 2012

Neuer Landeplatz der Vogelkolonie




Einige der bunten Vögel waren ja schon in Neuseeland
Seit kurzem haben sie sich auf dem Kontrabass niedergelassen.